· 

#StampinUp Ratsch & Create 31/2021 | Team-InstaHop "Nikolaus"

Herzlich willkommen bei unserem Team-InstaHop zum Thema: Inspirationen zum Thema "Nikolausverpackungen", die ihr unter dem #getinspiredbystampinupdemos findet.

 

Und herzlich willkommen zurück zu einem Kreativbeitrag, bzw. YouTube Video von mir. Es waren jetzt einige Monate "Funkstille", in denen ich im wahrsten Sinne des Wortes den Wegzug aus meinem geliebten Österreich in mein #NeueAlteHeimat Niederbayern - das ebenso einen festen Platz in meinem Herzen hat, verdaut habe. 

 

Aber jetzt schauen wir einmal, ob ich euch mit meinem "Nikolaus-Sackerl" überzeugen kann... ich freue mich, wenn ihr eure eigenen Säckchen mit dem Hashtag #paodesign_nikolaussack postet und ich so mitbekommen, ob euch das gefällt. Danke dafür!

 

Legen wir los!

  • Einen DIN A4 Bogen Farbkarton oder Kraftpapier mit dem Papierschneider an der langen Seite falzen bei:
    3 cm - 6 cm - 14 cm - 17 cm - 20 cm - 28 cm und bei 29 cm abschneiden (1 cm Klebelasche) 
  • Den Bogen einmal nach rechts um 90 drehen und an der kurzen Seite falzen bei:
    5 cm (Boden) - 14 cm ("Bauch") - 18 cm ("Hals)
  • Papier wieder ins Querformat bringen. Für die Klebelasche rechts - das untere Feld vom Boden ausschneiden
  • Die Falzlinien für den "Boden" normal einschneiden (nicht schräg... das gibt mehr Stabilität)
  • Abreiß-Klebeband an der Klebelasche rechts (auf der Vorderseite) und auf der Rückseite im zweiten, großen Bodenlaschenteil (Siehe Bilder, bzw. Video)
  • Alle Falzlinien einmal mit dem Papierfalter falzen
  • Mit einem Falzstift und Lineal die entsprechenden Horizontal- & Diagonal-Falzlinien anbringen
    (siehe Video, bzw. siehe Foto unten=)
  • Mit einer Kreisstanze oder dem Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) an den
    Falzlinien auf der langen Seite jeweils bei 1 1/8 Inch von oben Löcher herausstanzen
  • Alle neu hinzugefügten Falzlinien im "Halsbereich" noch vorsichtig nach innen und außen nachfalzen
  • Box mit der seitlichen Klebelasche verschließen
  • Boden schließen
  • "Halsbereich" vorsichtig ineinander schachteln - siehe Video bitte
  • Sack befüllen und mit einem Band verschließen
  • Nach Wunsch weiter verzieren
  • Ich habe Stücke aus dem 6x6" Designerpapier "Lebkuchen und mehr" genommen und wie Flicken aufgesetzt.
  • Aus dem Garten habe ich mir von der Birke Reisig abgeschnitten und zu einer Rute gebunden
  • Den Spruch habe ich aus dem Stempelset "Momente der Ruhe" genommen, mit Versamark und schwarzem Embossingpulver und dem Erhitzungsgerät heißgeprägt
  • Ausgestanzt habe ich ihn dann (passgenau) mit unseren Stanzformen "Anhänger nach Maß"

Habt noch eine wundervolle Woche ihr Lieben und bleibt gesund! ♥

 

Mit dem Klick auf die nachfolgenden Produktbilder kommt ihr direkt in meinen Stampin' UP! Online-Shop... wenn ihr selber direkt mit Lieferung zu euch bestellen wollt, dann verwendet bitte den neuen Hostess-Code für November: EV44JG6F und sichert euch ein "kreatives Hilfsmittel" von mir! (Das bekommt ihr portofrei per Post zugeschickt ♥)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

paodesign.at - Patricia Outland

Franz-Xaver-Gruber-Straße 5

5112 Lamprechtshausen

Salzburg/Österreich

 

NEU ab November 2021!

Niederneureuth 60

94164 Sonnen

Niederbayern/Deutschland

 +49 176 728 276 72
Email-Formular
www.paodesign.at

SocialMedia

So finden sie mich

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

PaperArt